Gegen den Bordkoller

Gegen den Bordkoller

COVID-19 hat unseren Alltag abermals im Griff. Die Fallzahlen steigen, neue Risikogebiete entstehen und die Zusammenkünfte werden zunehmend unterbunden. 

In diesen schwierigen Zeiten möchten wir der Langenweile und dem Bordkoller entgegenwirken. Auch wenn wir uns nicht persönlich “sehen” können – das Hören auf den verschiedenen Frequenzen klappt ja zu Weilen sehr gut – möchten wir gemeinsam in Erinnerungen schwelgen oder interessante Fundstücke teilen. 

Angefangen hat dieses Projekt beim digitalisieren einiger VHS Kassetten auf denen wir Schätze der maritimen Geschichte gefunden haben, die wir unbedingt mit euch teilen möchten. 

Daher haben wir diesen “abgeschlossenen” Bereich geschaffen, in dem wir gerne unsere, aber vor allem eure Beiträge (Videos, Fotos, Geschichten, Reiseberichte, Dokumentationen, usw.) teilen möchten.  Gemeinsames schwelgen in Erinnerungen und der Austausch von Geschichten soll dabei das Ziel sein. Wir hoffen auf eine Rege Beteiligung euerseits und viele spannende und interessante Beiträge. 

Dieser Bereich ist mit einem Passwort geschützt und nur den Mitgliedern der Marinefunker e.V. zugänglich. Weitere Informationen folgen in den nächsten Rundsprüchen und sind auf der “Bordkoller” Webseite zu finden. 

vy 73, 
DF6LP, Jutta
Webmaster, Tobias

Zugangsdaten gibt es unter bordkoller@mf-runde.de unter Angabe deiner MF Nummer!

Die zur Verfügung gestellten Zugangsdaten sind ausschließlich für MF-Vereinsmitglieder bestimmt.
Die Inhalte der Seite dienen ausschließlich dem Zweck des Vereins.