MF-Rundspruch (MFRS) 34/19 (Nr. 2038 seit 1977)

MF-Rundspruch (MFRS) 34/19 (Nr. 2038 seit 1977)
Aussendung ab: 19.10.2019

MF-Runde e.V.
Homepage: www.mf-runde.de
Redaktion DL4BCG/MF571/Paul
email: dl4bcg@mf-runde.de

Hinweise:
Einsendeschluss Donnerstag 20:00 LT

Die MF-Rundsprüche können auf der Homepage der MF-Runde e.V. etwas später eingesehen oder heruntergeladen werden.

1. Geburtstage

1610 MF1136 DK6ZK ist erst 64
1910 MF1135 DH8BAR Hartmut 70 Jahre
2010 MF0658 DL2ARH Rolf 70 Jahre
2110 MF0539 DL5MET Frank
2210 MF0827 DF2HBW Horst
2310 MF0568 DL1BJA Klaus 65 Jahre
2410 MF1083 DL2RPS Klaus-Peter
2510 MF0707 OH6RJ Kalevi

Die MF-Runde gratuliert herzlich und wünscht Gesundheit, Wohlergehen und Freude im neuen Lebensjahr (Mary/DF7PM)

2. Mitgliederbewegung

Voranmelder: 1.Aufruf G4UST, Andrew

3. Diplome

NIL

4. Intern

NIL

5. Dienst an Bord CSD und TMs:

CSD:
1910 DK5PV/ Helmut
2010 nicht besetzt
2610 DH3LK/Rudolf und DL8HCI/Jürgen
2710 DL6LV/Harry
TMs CW und SSB)
1910 DL3HRH/Jürgen
2010 DK8FA/Ralf
2610 DL1NL/Fred
2710 DO1SKA/Steffen

6. Unsere Funkrunden

Handtastenparty (Dienstag 18.30LT, QSS 3.565 kHz)
Bei der Handtasten-Party gab es erfreulicher Weise wieder eine gute Beteiligung. Mit 5 OM’s von Flensburg bis Erfurt wurde bei sehr guten condx, wieder eifrig die Handtaste bewegt. (Andy DK9HE).
Klönrunde (Mittwoch 18.30LT, QSS 3.625 kHz)
An der Klönrunde mit DL0MKH beteiligten sich bei guten Bedingungen
23 Stationen und 3 Klubstationen. (dorothea/DL3DBN).
CW-Runde (Donnerstag 18.30LT QSS 3.565 kHz)
Unter brauchbaren Ausbreitungsbedingungen beteiligten sich 7 Stns (NCS DF6LI) an der Runde. Neben Rapporten und WX-Infos wurden weitere Nachrichten ausgetauscht. Die Runde wurde um 1913lt beendet.

7. Unsere Nachbarn

NIL

8. Amateurfunk

Seit geraumer Zeit sendet die schwedische Stn SM6AAL/BCN (QTH JO67GQ, QRG 3565 KHz (3565.1 KHz)) ein Bakensignal. Das Signal ist bei mir (DF6LI) mit RST 579 zu empfangen. Vorschlag: Zukünftig die QRG 3564,5 KHz für unsere Runde zu benutzen = (DF6LI)

9. aus Seefahrt und Funkwesen

Rostock: Der Offiziersnachwuchs der Marine soll 2020 seine seemännische Ausbildung auf der “Alexander von Humboldt II” erhalten. Es seien fünf zweiwöchige Ausbildungsfahrten geplant. Geplant sind drei Törns in der Nähe der Kanarischen Inseln und zwei weitere auf der Rückfahrt des Schiffes nach Bremerhaven. Zum Training Ende November soll auf den Kanaren die aus etwa 35 Personen bestehende Stammbesatzung der Gorch Fock an Bord der 66 Meter langen “Alex II” gehen.

10. Zu guter Letzt

Zu einem guten Wort ist für drei Winter Wärme, ein böses Wort verletzt wie sechs Monate Frost.

===========================================================
Ende MF-Rundspruch
Die Redaktion/der TM des MFRS wünschen ein ufb Wochenende und den Kranken gute Besserung.
Moin Moin