MF-Rundspruch (MFRS) 40/20 (Nr. 2087 seit 1977)

Aussendung ab: 31.10.2020

MF-Runde e.V.
Homepage: www.mf-runde.de
Redaktion DL4BCG/MF571/Paul
email: dl4bcg@mf-runde.de

Hinweise: Einsendeschluss Donnerstag 20:00 LT

Die MF-Rundsprüche können auf der Homepage der MF-Runde e.V. etwas später eingesehen oder heruntergeladen werden.

1. Geburtstage:

0211 MF0231 DL8NBM Horst
0211 MF0426 OE8NIK Nikolaus
0211 MF1076 DC5CQ Hans
0311 MF0739 Dk6LH Günter, 83 Jahre
0311 MF0871 DL8BBW Erich

Die MF-Runde gratuliert herzlich und wünscht Gesundheit, Wohlergehen und Freude im neuen Lebensjahr (Mary/DF7PM)

2. Mitgliederbewegung:

Neuanmelder:

Neues Mitglied ab 26.10.2020: MF1159  RV1CJ  Igor aus St. Petersburg
Voranmelder: 3. Aufruf   DJ2XW  Werner, Dok Z84

3. Diplome:

In dieser Woche habe ich die Klubstations-Supertrophy an OE4PWW, MF 1088 verliehen. Herzlichen Glückwunsch (DK9W/Timo).

4. Intern:

CW-Rundspruch:
Unsere Homepage hat unter „Aktuelles“ etwas Neues, den “Bordkoller“. Schaut nach. In SSB morgen mehr.

FÜR DEN SSB-RUNDSPRUCH:
MF Homepage: der Webmaster und ich haben unter „Aktuelles“ die Rubrik „Gegen den Bordkoller“ eingerichtet. Wir möchten in diesen schwierigen Zeiten der Langeweile und dem Bordkoller entgegenwirken. Schaut doch einmal rein und schickt uns gerne eure Berichte oder Filme mit maritimem Hintergrund und spannenden, interessanten oder lustigen Inhalten.“ (Jutta/DF6LP)

NDR: einige Landesrundfunkanstalten haben ihre Archive geöffnet und
Filmbeiträge aus den Jahren 1954 bis 1970 online gestellt.
Darunter ist auch ein Film des NDR aus dem Jahr 1960 über Amateurfunk
ca. 8 Minuten lang: “Berichte vom Tage – Amateurfunker”
Interessant vielleicht auch:
“Berichte vom Tage – Wie arbeitet eine Funkmessstelle?” NDR 1960
“Norddeutsche Geschichte(n) – 50 Jahre deutscher Seefunk” NDR 1957
“Nordschau – Norddeich Radio” NDR 1960. (Claus/DL1HBL)
 

5. Dienst an Bord CSD & TMs:

A: CSD:

0111 DL6LV, Harry
2211 DO5DL, Dianna und DL1HBL Claus
2811 DK4LEH, Eckhard
2911 DK9OS, Jürgen und DK9MOS, Maren

B: TMs (CW und SSB):

3110 DL1NL, Fred
0111 DF7PM, Marie Luise
0711 DF4BV, Heinz
0811 DK9QD, Dieter


6. Unsere Funkrunden:

Handtastenparty: (Dienstag 18.30LT, QSS 3.565 kHz)

Die Zeitumstellung auf Winterzeit hat die Ausbreitungsbedingungen auf
80m positiv beeinflusst. Bei guten Bedingungen haben 9 MF-Stationen
71 Minuten lang mit der Handtaste Informationen ausgetauscht.
Störungen zu Beginn konnten dem Ablauf der Runde nichts anhaben.
(Klaus/DF6LI)

Klönrunde: (Mittwoch 18.30LT, QSS 3.625 kHz)

Bei guten Bedingungen beteiligten sich 19 Stationen mit 3 Klubstationen.
Wir bedanken uns bei Heinz DF4BV für seinen maritimen Beitrag. (Mary/DF7PM)

CW-Runde: (Donnerstag 18.30LT QSS 3.565 kHz)

Die ausgezeichneten condx bewirkten, dass sich alle 11 Teilnehmer prima verständigen konnten. Da die übliche Betriebsfrequenz belegt war, haben wir uns auf 3.566 khz ausgetobt. (Albert/DF8LD)

7. Unsere Nachbarn:

NIL

8. Amateurfunk:

VP8, South Shetland Islands: Als Teammitglied 2021 der koreanischen Antarktisbasis „King Se-Jong“ (AN-010) wird Le/DS4NMJ als DT8A auf Kurzwelle in CW, SSB und FT8 mit 100 Watt QRV sein. QSL via DS5TOS.

9. Aus Seefahrt und Funkwesen:

„Polarstern“ wird bei der Lloyd Werft überholt:
Seit dem 18. Oktober ist das Forschungsschiff für Überholungsarbeiten auf der Bremerhavener Lloyd Werft gedockt. Das Schiff soll bereits im Dezember auf ihre nächste Reise zur Versorgung der Polarforschungsstation „Neumayer III“ des AWI in der Antarktis starten.

10. Zu guter Letzt:

Ich war bei einem Seminar über Kleptomanie. Habe davon so einiges mitgenommen. ++

================================================================
Ende MF-Rundspruch: Die Redaktion/der TM des MFRS wünschen ein ufb Wochenende und den Kranken gute Besserung. Moin Moin