MF-Rundspruch (MFRS) 28/21 (Nr. 2122 seit 1977)

Der Rundspruch der Marinefunkerrunde e. V. ist ein wöchentlich erscheinendes Bulletin für die Mitglieder und interessierte Leser. Jetzige Aussendung ab 14. August 2021 …………

MF-Runde e.V.
Homepage: www.mf-runde.de.
Redaktion: DF8LD, MF797, Albert
email: DF8LD(at)mf-runde.de
Hinweise:
1. Einsendeschluss Donnerstag 20:00 LT
2. Die MF-Rundsprüche können auf der Homepage der MF-Runde eingesehen oder heruntergeladen werden

Pt 1: Geburtstage
1608 MF0798 DJ3DK      Dieter
1608 MF0838 DF1KBM   Wilfried              85 Jahre
1708 MF0322 DK7FZ       Hans-Joachim  83 Jahre
1708 MF1018 OE1WED   Gerhard              65 Jahre
2008 MF0902 DJ6UX       Edmund

Die MF-Runde gratuliert herzlich und wünscht Gesundheit, Wohlergehen und Freude im neuen Lebensjahr .
(Mary/DF7PM)

Pt 2: Mitgliederbewegung: NIL

Pt 3: Diplome: NIL

Pt 4: MF intern:
Zum International Lighthouse-/Lightship-Weekend (ILLW) sind folgende MF-Stationen qrv:
A: Die Cap San Diego wird nach langer Zeit wieder mit DL0MFH und Op Harry/DL6LV qrv sein.
B: Eine Gruppe um Rolf/DL2ARH ist vom Leuchtturm Karnin auf Usedom mit DL0MFK/LH von 80 m bis 2 m in CW, SSB und FT8 in der Luft.
C: Vom Leuchtturm Peenemünde Nord (DE099) auf Usedom (EU-129) ist die starke Neubrandenburger Truppe mit DL0MFN/LH und DM3G qrv.
D: Kai/DB5DN und Dierk/DL8LD aktivieren voraussichtlich mit dem call DA0DAG den Leuchtturm St.Peter Böhl/DE0062.
E: Der Leuchtturm Augustenborg (DK0006) auf der Insel Als in OZ ist mit OZ0MF, OZ0NAVY und 5P0MF qrv.
F: Dietmar/DK5OPA/MF1128 ist vom Leuchtturm Berck sur Mer (FR00014) mit dem call TM0BSM qrv. Der LT hat auch noch die ARLHS-Kennung FRA159 und liegt im Flora-Fauna-Gebiet FFF534. Es wird auch QO-100-Betrieb gemacht.
(Albert/DF8LD)

Pt 5: Dienst an Bord CSD und TMs:
A: Cap San Diego,
2108 DL6LV, Harry (ILLW)
2208 DL6LV, Harry (ILLW)

B: TMs CW und SSB:
1408 DL8LD, Dierk
1508 DK6ZK, Rainer
2108 DF6LI, Klaus
2208 DJ8NU, Mario

Pt 6: Unsere Funkrunden
Handtastenparty (Dienstag 18:30LT, 3565 kHz):
11 MF-Stationen waren bei guten conds qrv. Gefreut haben wir uns über Olaf/DL6BAI/MF343, der nach langer Zeit wieder dabei war. Auch unser neues Mitglied DO2RHN/Reinhold/MF1162 war zwar mit sehr leisem, aber hörbaren Signal vertreten.
(NCS Albert/DF8LD)

Klönrunde (Mittwoch 18:30LT, 3625 kHz):
Es beteiligten sich 16 Stationen und 4 Klubstationen. Die conds waren gut und es hat wieder Spass gemacht.
(NCS Dorothea/DL3DBN)

CW-Runde (Donnerstag 18:30LT, 3565 kHz):
8 MF-Stationen gaben sich bei guten conds die Ehre.
(NCS Albert/DF8LD)

Pt 7: Unsere Nachbarn: NIL

Pt 8: Amateurfunk:
Der OV E 32 hat auf einem Aussichtsturm in der Wingst ein neues Relais aufgebaut, das neben normalem FM-Funk auf 70 cm (QRG 438.600 MHz mit Ablage 7.6 MHz) und 23cm (1298.600 MHz mit Ablage 28.0 MHz) auch einen HAMNET-Einstieg sowie einen APRS-Umsetzer betreibt. Bei unserem Treffen im September kann dieses Relais bei der An- und Abfahrt gut als Treffpunkt benutzt werden.
(qsp Heinz/DF4BV)

Pt 9: Aus Seefahrt und Funkwesen:
A: Wer ehemalige Freunde, Kollegen oder Kameraden aus seiner Seefahrtszeit finden möchte, kann evtl auf der Internetseite “Seeleute suchen Seeleute” unter http://suche.seeleute.net pfündig werden.
B: Freizeitskipper, die hin und wieder im Küstenbereich unterwegs sind und nicht viel Geld für Seekarten ausgeben wollen, finden auf der deutschsprachigen Seite http://openseamap.org/ kostenlose digitale Karten, die vielleicht für die eigenen Zwecke ausreichend sind.

Pt 10: Zu guter Letzt:
Im Vorgriff auf die kommende Bundestagswahl ein Zitat aus der Politik:
Ich glaube, es ist reizvoller, in Alaska eine Ananasfarm aufzubauen, als in Deutschland das Bundeskanzleramt zu übernehmen.
(Franz Josef Strauss)

Ende MF-Rundspruch

Die Redaktion und der TM des MFRS wünschen ein ufb Wochenende und den Kranken gute Besserung.
Moin Moin