MF-Rundspruch (MFRS) 07/21 (Nr. 2101 seit 1977)

Aussendung ab 20. Feb 2021

MF-Runde e.V.
Homepage: www.mf-runde.de
Redaktion: DF8LD/MF797/Albert
email: df8ld@darc.de

Hinweise:
Einsendeschluss Donnerstag 20:00 LT
Die MF-Rundsprueche koennen auf der Homepage der MF-Runde e.V. etwas spaeter
eingesehen oder heruntergeladen werden

===========================================================================

1. Geburtstage
2002 MF0690 DL6ME Rolf
2102 MF1081 HB9CUI Norbert
2102 MF1105 IK2CZQ Antonio
2202 MF1139 DC3AX Ulrich
2202 MF0942 DO5CO Sebastian
2202 MF1007 DM5LP Martin
2202 MF1041 K7VV Vincent
2402 MF1019 DK9WE Timo
2402 MF1056 DL3RHN Rüdiger
2502 MF0740 DJ7DH Klaus
2602 MF1137 G4BSW Nigel
2502 MF0780 DF8DX Bodo
Die MF-Runde gratuliert herzlich und wuenscht Gesundheit, Wohlergehen und Freude im neuen
Lebensjahr.
(Mary/DF7PM)

2. Mitgliederbewegung – NIL

3. Diplome – NIL

4. MF intern
Bitte nicht vergessen: Einsendung der Logs von der MF-Aktivitätswoche bis zum 1. März!
(Albert/DF8LD)

5. Dienst an Bord CSD und TMs:
A. CSD
Pandemiebedingt kein Besucherverkehr, deshalb b. a. w. auch kein Funkverkehr bei DL0MFH.
B. TMs CW und SSB:
2002 Heinz/DF4BV
2102 Rainer/DK6ZK
2702 Klaus/DF6LI
2802 Mario/DJ8NU

6. Unsere Funkrunden
Handtastenparty (Dienstag 17:30LT, 3.565 kHz)
12 Stationen nahmen teil. Die conds mit QSB, aber guten Lautstärken. Gefreut haben wir uns über
Volker/DK1VOK/MF1151, der mit gutem Signal erstmalig in der HTP war.
(Albert/DF8LD)
Klönrunde (Mittwoch 17:30LT, 3.625 kHz)
Es beteiligten sich 16 Stationen mit 4 Klubstationen an der Runde, die diesmal auf 3.621 kHz
stattfand. Es konnten wieder MF-Punkte verteilt werden. TM war Dorothea/DL3DBN.
(Mary/DF7PM)
CW-Runde (Donnerstag 17:30LT, 3.565 kHz)
12 Stationen waren bei aussergewöhnlich guten conds qrv.
(Albert/DF8LD)

7. Unsere Nachbarn – NIL

8. Amateurfunk
Die „Military Radio Runde“ (MRR) ist ein Zusammenschluss von Funkamateuren, die sich mit der
weiteren Nutzung von militärischem Funkgerät im Amateurfunk beschäftigt. Auch etliche MFMitglieder sind in dieser Gruppe tätig. Am 1. März von 19:00 – 22:00 UTC findet eine MOTA-Aktion
(MOTA = Military on the Air) auf 160 und 80 m in SSB und auf 10 m in FM statt. Die Ausschreibung
findet man auf der MRR website [3].
(Frank/OZ2CBA)

9. Aus Seefahrt und Funkwesen
Noch nie gab es so viele Seeleute, die aufgrund der regional wechselnden Reisebeschränkugen
unter teils extremer Armut gelitten haben, da viele von ihnen ohne Lohnfortzahlung viel zu viele
Monate auf einen Schiffseinsatz warten mussten oder im Fall der Kreuzfahrtbranche sogar komplett
ihre Existenz verloren haben. Dies betrifft ganze Reedereien, Einrichtungen und letztlich die
Familien wohl hunderttausender Menschen. Auf der anderen Seite gab es noch nie so viele
gestrandete Seeleute. Gestrandet auf einer Zwischenstation in irgendeinem Land, in irgendwelchen
Dauer-Quarantänen oder noch unmenschlicher und brisant: Viel zu viele Monate an Bord –
ohnmächtig und ohne Chance auf Ablösung, oftmals verwehren Häfen den Seeleuten sogar den
Zugang zu medizinischen Einrichtungen. Sicherlich gab es noch nie so viele Fälle von
gesundheitlichen Problemen, Gewalt, Depressionen, Morden und Suiziden an Bord wie in diesem
Jahr in dieser Branche [1].
(Pressemeldung)

10. Zu guter Letzt
Vor langer Zeit operierte vor unserer “Haustür” (gemeint ist Norddeich Radio – DAN) ein kleiner
Kabelleger. Er wurde, wenn er sich meldete, bevorzugt behandelt. Eines Tages geschah es also
wieder, daß dieser Kabelleger DAN auf dem 1. Kanal rief. Unser Kollege verfuhr wie gewohnt und
fragte: “Hallo, was kann für Sie tun?” Die Antwort war kurz: “Nichts, ich wollte nur Bescheid sagen,
daß wir jetzt in die Boote gehen!” Der Kabelleger war nämlich gerammt worden und sank!
(DAN Anekdoten [2])

11. Links
[1] https://www.grosse-seefahrt.de/jahresrueckblick-2020/
[2] https://www.norddeichradio.info/index.php/mitarbeiter/anekdoten
[3] http://dl0mrr.darc.de/index.html

====================================================================================

Ende MF-Rundspruch
Die Redaktion/der TM des MFRS wünschen ein ufb Wochenende und den Kranken gute Besserung.
Moin Moin